Datenschutzerklärung

Stand: Dezember 2018

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

FastFinity UG (haftungsbeschränkt)

Burgunderstraße 4

53424 Remagen

Kontakt: info@fastfinity.de

 

Allgemein

 

FastFinity UG (haftungsbeschränkt) sind der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer sehr wichtig. Die Erhebung und Verwendung deiner Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informiert FastFinity UG (haftungsbeschränkt) über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung deiner Daten.

 

Durch die Nutzung der DriveChat App für iOS und Android, sowie der Internetseite erklären Du dich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

1. Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die DriveChat App (iOS und Android), sowie die Internetseite (www.drivechat.de) im sämtlichen Umfang von Inhalten, Funktionen und Diensten. Mit der Nutzung der App und Website, stimmst Du der Geltung dieser Bestimmungen zu. Bitte lese sie dir sorgfältig durch.

 

2. Erhebung und Verwendung von Daten und deine Rechte

Dir stehen bezüglich der bei uns gespeicherten Daten die Rechte auf Auskunft, Korrektur, Löschung, Beschränkung, Datenübertragung, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass wir Daten nicht im Einklang mit dem Datenschutzrecht verarbeiten, oder deine Datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt siehst, kannst Du dich bei der uns (info@fastfinity.de), oder der Datenschutzbehörde (poststelle@bfdi.bund.de) 

beschweren. Unter der vorgenannten E-Mail-Adresse kannst Du  jederzeit kostenlos die bestehenden aktuellen Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung zwischen FastFinity und Dritten erfragen.

 

DriveChat erfasst personenbezogene Daten nur soweit diese von dir auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellt werden und soweit eine solche Erhebung gesetzlich gestattet oder durch eine Einwilligung gedeckt ist. Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG u.a.Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen Angaben, wie Name, Adresse, E-Mail- Adressen, Kennzeichen, Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten.​

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. 

3. Weitergabe von Daten

 

Die DriveChat App kann grundsätzlich nur nach Registrierung genutzt werden. Dabei können Kfz-Kennzeichen, E-Mail-Adresse, Passwörter, Bilder und Texte in der Datenbank hinterlegt werden, ohne dass diese Daten unmittelbar auf deine Person bezogen werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

4. Berechtigungen

 

Für einige Funktionen muss die App auf bestimmte Dienste und Daten deines Geräts zugreifen können. Je nachdem, welches mobile Betriebssystem (iOS, Android) du verwendest, erfordert dies teilweise deine ausdrückliche Zugriffsfreigabe. Nachfolgend erläutern wir dir, welche Berechtigungen die App abfragt und wozu diese erforderlich sind.

 

Push-Benachrichtigungen: Wenn du bei der Abfrage „erlaube Push-Benachrichtigungen“ OK anwählst, erlaubst du der App, dich durch Push-Notifications auf neue Nachrichten hinzuweisen, auch wenn du die App gerade nicht geöffnet hast. Die Hinweise können mittels Tönen, Meldungen und/oder Symbol-Kennzeichen (ein Bild oder eine Ziffer auf dem App-Icon) erfolgen. Die App muss außerdem auf deine FotoLibrary sowie Kamera zugreifen können, damit Bilder dem Profil hinzugefügt werden können.

Bilder: Diese Funktion erlaubt es der App, auf deine Bilder zuzugreifen bzw. Bilder aufzunehmen, um diese innerhalb der App nutzen zu können.

 

Hintergrundaktualisierung: Diese Funktion erlaubt es der App, im Hintergrund Daten herunterzuladen und zu aktualisieren, selbst wenn die App gerade nicht geöffnet ist oder nicht aktiv genutzt wird.

 

Mobile Daten: Diese Funktion erlaubt es der App, außerhalb eines WLAN-Netzwerkes über mobile Datenverbindungen (z.B. GSM, UMTS oder LTE) Daten herunterzuladen und zu aktualisieren.

5. Google Firebase

Wir nutzen Google Firebase zum speichern der Nutzerdaten (E-Mail-Adresse, Kennzeichen, Bilder, Chats und Informationstext). Außerdem nutzen wir den Service Google Firebase zur Analyse und Kategorisierung von Nutzergruppen, sowie zur Ausspielung von Push-Mitteilungen. Der Chat wird ebenfalls über Firebase abgewickelt. Deine Daten werden über den Dienst von Firebase in den USA gespeichert.

6. Google AdMob

Durch den Dienst von Google AdMob wird in der DriveChat App Werbung geschaltet. Es wird keine personalisierte Werbung geschaltet. 

https://support.google.com/firebase/answer/9019185?hl

7. Löschung

Durch das Löschen deines Kontos, werden alle von dir in der Datenbank hinterlegten Informationen (E-Mail-Adresse, Kennzeichen, Bilder, Chats und Informationstexte) umgehend und unwiderruflich gelöscht. 

8. Website von DriveChat

Website SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren SSL für die DriveChat Website.​

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

 

Dies sind:

Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

9. Änderung der Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Version ist stets unter dieser Seite abrufbar.